Antrieb

Antrieb

Objekt | 2007

Plexiglas, Aluminium, PVC-Ball, Elektronik, Licht, Code
Dimension: Ø 50cm, Höhe: 2m

Ein mit Luft gefüllter Ballon schwebt, angetrieben durch einen mit einem Stachel modifizierten Ventilator, in einem transparenten Zylinder. Steigt der Ball über eine gewisse Höhe, schaltet sich der Antrieb aus und er Ball gleitet immer schneller werdend nach unten dem Stachel entgegen, durch welchen er zu platzen droht. Erst kurz vor dem Aufprall aktiviert sich der Antrieb erneut und befördert den Ball nach oben. Der Ball ist in diesem beschrieben System gefangen, in welchem er zwischen einer positivnegativ Beziehung zu seinem Antrieb oszilliert. Die Antreibende Kraft kann auch die zerstörerische sein.